Corona-konforme Fotoshootings


Bei allen Shootings (ausgenommen bei Neugeborenen) kann ich kontaktlos und mit Mindestabstand fotografieren. Bei Neugeborenen ist dies unter Einhaltung der nachfolgenden Voraussetzungen seit Montag, den 8. März 2021, auch ohne Abstand möglich sowie erlaubt. Auf diese Weise erhaltet ihr einzigartige und emotionale Fotos von den ersten zwei Wochen nach der Geburt eures kleinen Wunders.

Bitte aufmerksam lesen
Die letzten Wochen waren echt hart für mich. Aufgrund des vorgeschriebenen Mindestabstands konnte ich meine Fotografie nicht im vollen Ausmaß ausüben. Insbesondere bei Neugeborenen-Shootings waren somit nur Bilder möglich, bei denen die Kleinen nicht in Tücher gewickelt und auch nicht positioniert waren. Da die Möglichkeiten damit sehr begrenzt waren, fielen die Fotos ziemlich einheitlich aus.

Doch damit ist jetzt Schluss, denn ab sofort darf ich wieder Fotos machen, wie ihr sie von mir gewohnt seid. Von nun an ist es wieder möglich, die Kleinen schlafend abzulichten. Behutsam bringe ich eure kleinen Schätze in den Schlaf und anschließend in eine gemütliche, babygerechte Position. Vorsichtig und einfühlsam bette ich sie von einer Pose in die nächste. Es kommen verschiedene Accessoires wie Tücher, Decken, Körbe, Haarbänder und Bodies zum Einsatz, die ich allesamt in meinem Bestand habe.

Wie sehr ich es vermisst habe, die kleinen, frischgeborenen Mäuse auf meinem Schoß zu haben und sie zu pucken, in die Kulisse zu legen und liebevoll in babygerechte Positionen zu bringen! Ich kann euch gar nicht sagen wie doll ich mich freue, dass dies jetzt wieder möglich ist.

Aufgrund der Corona-Pandemie ist dies jedoch an konkrete behördlich vorgeschriebene Voraussetzungen geknüpft. Wenn ihr möchtet, dass ich selbst euer Neugeborenes pucken, positionieren, richtig in die Kulisse legen soll, ist ein tagesaktueller Selbsttest für euch Eltern und mich notwendig.

Hört sich heftig an, aber lest weiter, denn ich kann euch die Bedenken nehmen:

Dieser Test ist kein Nasen- oder Rachentest, sondern ein “Covid-19 Antigen Rapid”-Spucktest, der innerhalb weniger Minuten das Ergebnis anzeigt. Dieser wird am Tag des Neugeborenenshootings durchgeführt. Euer Neugeborenes benötigt keinen Test.

 
Ich habe diese Tests ab sofort stets vorrätig und mich zuvor schulen lassen, um mir das notwendige Wissen anzueignen, wie man diese durchführt und richtig anwedet. Für diese Schulung hab ich ein Zertifikat ausgestellt bekommen. Ihr könnt also bei mir sicher sein, dass alles vorschriftsmäßig und sicher vonstatten geht.


Am Tag des Neugeborenen-Shootings führen wir gemeinsam den Test durch. Am besten funktioniert dies über einen Videoanruf, so dass wir uns gegenseitig sehen können. So habt ihr die Sicherheit, dass auch ich einen tagesaktuellen Test durchgeführt habe. Aber auch hier bei mir vor Ort ist die Durchführung unter Einhaltung der geltenden Schutzverordnungen möglich.

Wenn ihr euch dafür entscheidet, den Test am Tag des Shootings zuhause durchzuführen, werde ich dafür sorgen, dass ihr als Eltern rechtzeitig jeweils einen Test erhaltet. Dies gewährleiste ich entweder durch rechtzeitigen Versand per Post, Einwurf bei euch im Briefkasten oder durch Abholung bei mir vor Ort.



Am Tag des Shootings könnt ihr dann ganz bequem von zu Hause aus den Selbsttest durchführen und braucht nicht noch einen Termin bei einem Testzentrum machen, euch mit eurem frischgeborenen Baby in eine ellenlange Schlange voller Menschen stellen und bei all dem Stress auch noch hoffen, dass ihr rechtzeitig zum Fotoshooting bei mir seid. Diesen ganzen Stress nehme ich euch gerne ab.

Versiegelte Verpackung
Inhalt mit allen Utensilien mitsamt Anleitung

Wenn ihr euch nicht testen lassen, trotzdem aber gerne Fotos von eurem neugeborenen Baby möchtet, seid ihr genauso herzlich Willkommen. In diesem Fall werde ich eure Erinnerungen anhand des behördlich vorgeschriebenen Mindestabstands erstellen.


 
Bei Aufnahmen von älteren Kindern (ab Sitzalter) sowie bei Schwangeren und Familienshootings sind keine tagesaktuellen Tests erforderlich, da ich hier während des gesamten Shootings kontaktlos fotografieren kann.